Loading cart contents...
Warenkorb anzeigen Kasse
Subtotal Warenkorb:

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachfolgend „AGB“ genannt) gelten für sämtliche Produkte, die über die Onlineshops der Luware AG (nachfolgend „Luware“ genannt) bezogen werden.

Luware behält sich das Recht vor, diese AGB jederzeit zu ändern. Massgeblich ist die Fassung der AGB im Zeitpunkt der Bestellung. Entgegenstehende oder von diesen AGB abweichende Bestimmungen werden nicht anerkannt.

Für Softwareprodukte gelten zudem die anwendbaren Lizenzbestimmungen (End User License Agreement; „EULA“) des betreffenden Produktes. Soweit die spezifischen Bedingungen des EULA von den Bedingungen dieser AGB abweichen, gehen sie den AGB vor und haben ausschliessliche Geltung.

Zustandekommen des Vertrages

Ein Angebot gilt, solange das Produkt im Onlineshop auffindbar ist und/oder der Vorrat ausreichend. Im Falle einer Lieferunmöglichkeit oder einer fehlerhaften Preisangabe behält sich Luware das Recht vor, vom Angebot zurückzutreten. Die Angebote von Luware sind ausschliesslich für den gewerblichen oder beruflichen Gebrauch bestimmt. Luware Angebote richten sich ausdrücklich nicht an Konsumenten.

Preise

Die Preise verstehen sich in Schweizer Franken, exkl. Mehrwertsteuer (MwSt). Luware behält sich das Recht vor, die Preise jederzeit zu ändern. Massgeblich ist der Preis zum Zeitpunkt der Bestellung.

Lieferung

Trotz schnellstmöglicher Auslieferung kann Luware keine Lieferzeitgarantie übernehmen. Eine Verspätungshaftung ist deshalb ausgeschlossen. Die Gefahr geht mit Versand, d.h. Übergabe der Ware an den Frachtführer, auf den Kunden über.

Eigentumsvorbehalt

Die gelieferten Produkte bleiben bis zur vollständigen Bezahlung im Eigentum von Luware. Luware ist berechtigt, jederzeit (auch nachträglich) einen entsprechenden Eintrag ins Eigentumsvorbehaltsregister vorzunehmen.

Prüfpflicht

Die gelieferten Produkte müssen sofort auf Richtigkeit, Vollständigkeit und Lieferschäden geprüft werden. Allfällige Mängel müssen innerhalb fünf Arbeitstage gemeldet werden.

Gewährleistung

Für Luware-Produkte leistet Luware während einer Gewährleistungsfrist von 1 Jahr (Verjährung) ab erstmaliger Zustellung Gewähr für Mängel. Der Gewährleistungsanspruch des Kunden wird nach Wahl von Luware durch Nachlieferung mängelfreier Ersatzware, Nachbesserung (Reparatur), Herabsetzung des Preises (Minderung) oder Rückgängigmachung des Vertrages (Wandelung) erfüllt. Der Kunde ist nicht berechtigt, Dritte mit der Reparatur zu beauftragen. Für Produkte anderer Hersteller gilt ausschliesslich die Herstellergarantie über die Gewährleistung, unter Ausschluss jeder weiteren Gewährleistung von Luware. Für Software gilt ausschliesslich die Gewährleistung gemäss EULA, unter Ausschluss jeder weiteren Gewährleistung von Luware.

Haftung und Haftungsausschluss

Für die Auswahl und die Verwendung der Produkte ist der Kunde selbst verantwortlich. Haftung und Schadenersatzansprüche jeder Art sind ausgeschlossen, sofern Luware den Schaden nicht vorsätzlich oder grobfahrlässig verschuldet hat. In keinem Fall haftet Luware für Folgeschäden, indirekte oder mittelbare Schäden (wie entgangenen Gewinn oder nicht realisierte Einsparungen), Schäden aus Lieferverzug sowie Handlungen oder Unterlassungen von Hilfspersonen. Für Software gilt ausschliesslich die Haftung gemäss EULA, unter Ausschluss jeder weiteren Haftung von Luware.

Zahlung

Als Zahlungsmittel werden Kreditkarte (Visa, Mastercard) akzeptiert. Bei Zahlung mit Kreditkarte erfolgt die Abbuchung bei Bestellung.

Änderung der Bestellung

Bestellungen verpflichten die Kundschaft zur Abnahme der Produkte und Leistungen. Nachträgliche Änderungen oder Stornierungen von Bestellungen der Kundschaft kann Luware nach freien Ermessen akzeptieren.

Wiederruf/Rückgabe

Es besteht kein Anspruch auf Wiederruf und/oder Rückgabe der bestellten Produkte.

Teilungültigkeit

Sollten einzelne Bestimmungen dieser AGB ungültig oder unwirksam sein, so hat dies keinen Einfluss auf die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen und dieser AGB insgesamt.

EULA

Für Software gelten im Übrigen die Bestimmungen des betreffenden EULA.

Download EULA

Gerichtsstand und anwendbares Recht

Sämtliche Rechtsbeziehungen zwischen Luware und der Kundschaft unterstehen materiellem Schweizer Recht. Das Wiener Kaufrecht (UN-Kaufrecht; CISG) ist nicht anwendbar. Erfüllungsort und Gerichtsstand ist Zürich (Schweiz).

Januar 2016